Ein Beruf mit Zukunft

Das erwartet Sie bei der GSE-Protect Academy

Ausbildung im Sicherheitsgewerbe

Wir machen Sie fit für das Sicherheitsgewerbe, einem Job mit Zukunft und besten Aufstiegschancen in einer krisenfesten und wachsenden Branche.

Fördermöglichkeiten

Förderung der Weiterbildung über die Agentur für Arbeit  mittels Bildungsgutschein. Auch die BG, der BFD und die Deutsche Rentenversicherung fördern die Ausbildung.

Realitätsnaher Unterricht

Aus der Praxis für die Praxis. Wir wissen worauf es ankommt und nehmen die Ausbildung selbst in die Hand. Unsere Dozenten sind erfahrene Mitarbeiter aus dem eigenen Haus. Der Unterricht findet direkt bei uns statt.

Prüfungsvorbereitung

Der Unterricht bereitet Sie perfekt auf die IHK-Prüfung vor. Sollte es mal irgendwo haken, geben unsere Dozenten Nachhilfe. Wir wollen, dass Sie bestehen, denn wir brauchen fähige Mitarbeiter.

Full-Service

Wir erledigen alle Formalitäten mit den Ämtern, damit Sie sich voll und ganz auf den Unterricht konzentrieren können.

Job-Garantie

Bei bestandener Prüfung wartet auf Sie ein Job in einem krisensicheren Gewerbe. Garantiert! Denn wir bilden aus, weil wir Sie als Mitarbeiter gewinnen wollen.

Kursangebote

Sachkundeprüfung gemäß §34a GewO (160 - 320 UE)

Die Sachkundeprüfung gemäß §34a GewO begründet den Einstieg in das Sicherheitsgewerbe. Mit dieser Qualifikation haben Sie die Möglichkeit, in allen Bereichen des Sicherheitsgewerbes tätig zu werden. Sie ist auch ausdrücklich auf Quereinsteiger und Neuanfänger ausgerichtet.

Inhalte:

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
  • Gewerberecht und Datenschutzrecht
  • Bürgerliches Gesetzbuch
  • Straf- und Verfahrensrecht
  • Umgang mit Verteidigungswaffen
  • Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherheitsdienste
  • Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen, sowie interkulturelle Kompetenz
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik
  • Prüfung vor der IHK

Zugangsvoraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres,
  • ein Führungszeugnis ohne relevanten Eintrag
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Download der Kursinformationen  | Gleich anmelden!

Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (IHK) 480 UE

Die Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft ist als Berufsabschluss nach §53 Berufsbildungsgesetz (BBiG) anerkannt und gilt nach der Sachkundeprüfung als nächst höherer Qualifikation im Bewachungsgewerbe. Mit dieser Qualifikation können Sie anspruchsvollere Aufgaben übernehmen und werden zudem in Richtung Führungskraft entwickelt.

Inhalte:

  • Rechtskunde
  • Dienstkunde
  • Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen
  • Arbeits- Gesundheits- und Umweltschutz
  • Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
  • Situationsbeurteilung und –bewältigung
  • Kommunikation
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Zusammenarbeit
  • Prüfung vor der IHK

Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestalter von 24 Jahren
  • Ein Erste-Hilfe-Kurs, der am Datum der Prüfung nicht älter als 2 Jahre sein darf
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung und 2 Jahre Berufserfahrung als Sicherheitsmitarbeiter
  • Wer keine abgeschlossene Berufsausbildung hat, darf sich nach 5 Jahren Berufserfahrung ebenfalls zur Prüfung anmelden, wenn von dieser Berufserfahrung mindestens 3 Jahre als Sicherheitsmitarbeiter gearbeitet wurden.

 

Download der Kursinformationen | Gleich anmelden!

Berufsbezogene Sprachvertiefung für Sicherheitspersonal

Sprachtechnische Vorbereitung auf die Ausbildung zum Erwerb der gewerberechtlichen Zugangsvoraussetzung für das Bewachungsgewerbe nach § 34a der Gewerbeordnung. (Sachkundeprüfung gem. §34a GewO)

Teilnehmer:
Personen, die über keine oder bereits bestehende Erfahrungen in der privaten Sicherheitswirtschaft verfügen und für eine zukünftige Tätigkeit im Bewachungsgewerbe in öffentlichen Räumen die gewerberechtliche Zugangsvoraussetzung erwerben oder erweitern wollen und dabei erkennbare Defizite beim Gebrauch der Deutschen Sprache haben.

Ziel der Ausbildung:
Lehrgangsteilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, die schriftliche und mündliche Prüfung zu bestehen. Dafür werden insbesondere Defizite der Deutschen Sprache ausgeglichen und ausgeräumt, so dass realistische Chancen für das Bestehen der IHK-Prüfung geschaffen werden.

 

Download der Kursinformationen | Gleich anmelden!

Sicherheitskraft Veranstaltungsschutz/Werkschutz/SOD (480 UE)

Die Qualifikation Sicherheitskraft Veranstaltungsschutz/Werkschutz/SOD bieten eine umfassende Ausbildung, mit der Sie allumfänglich in vielen verschiedenen Bereichen tätig werden können. In den drei Monaten der Ausbildung erweitern wir Ihren Horizont und stellen Ihnen viele Teilbereiche vor. Natürlich schließen Sie auch hier mit der Sachkundeprüfung vor der IHK ab.

Inhalte:

  • Sachkundevorbereitung gem. § 34a GewO
  • Dienstkunde: Revierdienst/Interventionskraft
  • Empfangsdienst im Bereich infrastruktureller Dienstleistungen
  • Sicherungs- und Ordnungsdienst im öffentlichen Raum: Citystreife/ÖPNV/ÖPV
  • Veranstaltungsschutz gem. § 43 MVstättVO
  • Ersthelfer
  • Brandschutzhelfer
  • Einweisung Evakuierung
  • Einweisung Anwendung Hilfsmittel

Zugangsvoraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres,
  • Führungszeugnis ohne relevanten Eintrag
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Download der Kursinformationen | Gleich anmelden!

Über UNS

 

Wir sind die GSE-Protect Academy,

ein zertifizierter Bildungsträger, der sich auf die Aus- und Weiterbildungen in der Sicherheitsbranche spezialisiert hat.

Die Tätigkeiten sind vielfältig und anspruchsvoll. Es geht nicht primär um körperliche Kraft, gefragt sind vor allem auch charakterliche, technische, organisatorische und kommunikative Fähigkeiten.

Unsere Lehrgänge werden durch die Agentur für Arbeit, die Rentenversicherung, die Berufsgenossenschaft und den Berufsförderungsdienst gefördert!

Nach erfolgreichem Absolvieren der IHK-Prüfung zur Sachkunde gemäß § 34a GewO und zur geprüften Schutz- und Sicherheitskraft garantiert die GSE-Protect Academy eine Anstellung im Unternehmen.

Gegründet wurde die GSE-Protect Academy im Jahr 2021 in Potsdam. Zentral gelegen, nur 12 Gehminuten vom Potsdamer Hauptbahnhof, bietet die GSE-Protect Academy eine ideale Verkehrsanbindung.

 

GSE-Protect

kann auf über 40 Jahre Erfahrungswissen in der Sicherheitsbranche verweisen und gehört mit bundesweit ca. 1.500 Mitarbeitern zu den größten Unternehmen der Branche.

Unsere Mitarbeiter bilden das Fundament unseres Erfolges. Mit ihrem fachlichen Wissen, ihrer positiven Einstellung und ihrem konsequenten Einsatz, spielen sie eine entscheidende Rolle für die Entwicklung des Unternehmens.

Um die gestiegene Nachfrage nach Sicherheitsdienstleitungen bedienen zu können, nehmen wir die Ausbildung unserer Fachkräfte von nun an selbst in die Hand.

Kontaktieren Sie uns!

Sprechzeiten Mo. – Fr. 8-16 Uhr
Rufen Sie an +49 (0) 331 64 999 46 oder nutzen Sie das Kontaktformular